AUF WORTE FOLGEN TATEN

Mit Beschluss der Länder härtere Corona-Auflagen umzusetzen, steigt bundesweit erneut die Anzahl von Aufmärschen der Corona-LeugnerInnen und “Querdenken“-Szene. Auch in Bremen entstehen augenscheinlich neue Gruppen in diversen Telegram-Kanälen, die Aufmärsche forcieren. Recherchen legen nahe, dass im Hintergrund extrem rechte Netzwerke agieren. Bremen scheint in der Pandemie die “Insel der Glückseligen” beim Thema Corona zu sein. […]

BRAUNER MIST

In Bremen und weiteren Großstädten tauchen seit Anfang der Woche Plakate auf, die den Anschein erwecken sollen, Position der Grünen im Bundestagswahlkampf zu sein. Die Botschaften auf den Plakaten sind für die einen irritierend, für andere Bestätigung ihrer Ressentiments gegen die Partei. Verantwortlich für diese gezielte Desinformations-Kampagne sind AkteurInnen aus dem Netzwerk der AfD. David […]

FÜR GOTT UND VATERLAND

Am Nachmittag marschierten etwa 60 polnische Ultra-NationalistInnen unter Polizeibegleitung durch die Bremer Innenstadt. Angeführt wurden die AkteurInnen von einem ehemaligen Bremer AfD-Politiker. Nach kurzen Redebeiträgen auf dem Marktplatz, zogen die AnhängerInnen unter Polizeibegleitung durch die Innenstadt. Anmelder und einziger Redner auf der Versammlung, war der ehemalige AfD-Stadtteilpolitiker Adam Golkontt. 2015 zog dieser für die AfD […]

PEGIDAHAFTES QUERDENKEN

Erneut verbreitete am vergangenen Samstag die antisemitische Kampagne “Querdenken 421”, Fakenews auf dem Bremer Bahnhofsvorplatz. Wie in anderen Bundesländern, werden AntifaschistInnen und kritische Presse zunehmend zum Ziel von Angriffen. Antifaschistischer Gegenprotest und kritische Berichterstattung, die Verbindung von “Querdenken” ins extrem rechte Milieu dokumentieren, stört offensichtlich die Agenda der angeblich auserwählten “Wahrheits”-PredigerInnen. Woraufhin bundesweit von AkteurInnen […]