KAPUTT

Die verschwörungsideologische Szene in Bremen gab vergangenen Freitag ihre Scharade auf. Nach unseren Veröffentlichungen zu militanten Neonazis in ihren Reihen, machen die VeranstalterInnen genau jene zu offiziellen Rednern auf den Aufmärschen und skandieren extrem rechte Parolen. Aus dem hier von antifaschistischen AktivistInnen blockierten Aufmarsch, mit ca. vierzig AnhängerInnen der Szene an einer Straßenkreuzung (Video), ertönen […]

GRANDIOS GESCHEITERT

Die Sommerferien gehen zu Ende und bundesweit versucht die verschwörungsideologische Szene erneut von Telegram auf die Straße zu mobilisieren. Neben Corona macht sie nun zunehmend mit Themen rund um die Ukraine und Energiekrise auf. Der fortgesetzte Versuch mit billigen Populismus und Feindbildern Aufmerksamkeit zu erreichen, zieht weiterhin vor allem die extreme Rechte an. Die verschwörungsideologische […]

KÖNIGLICHE REICHSBÜRGER

Die Reichsbürger-Szene findet trotz demokratiefeindlicher Bestrebungen kaum Widerstand. Noch immer wird die Szene belächelt und verharmlost. Dabei warnen ExpertInnen und Sicherheitsbehörden zunehmend vor ihrer Ausbreitung. Besonders die Corona-Pandemie hat der Szene zuletzt massiv Zulauf verschafft. So auch in Bremen. Hier gründet sich aktuell eine sektenähnliche Gruppe von Reichsbürgern unter dem Label “Königreich Deutschland (KRD)“, des […]

QUERDENKER VERURTEILT

Ein Mitorganisator der vom Verfassungsschutz beobachteten Vereinigung “Querdenken 421“, musste sich am Dienstag vor dem Bremer Amtsgericht verantworten. Ihm warf die Staatsanwaltschaft vor, einen Bremer Polizeibeamten durch die Veröffentlichung einer Fotomontage mit “SS“-Runen verunglimpft und damit Symbole verfassungswidriger Organisationen verwendet zu haben. Im Sitzungssaal 150 des Bremer Amtsgericht erscheint Kai V. am Dienstag ohne Rechtsbeistand. […]