HEULT DOCH!

Die Landesführung der Bremer AfD ist im Wahlkampf. Augenscheinlich! Tatsächlich ist sie im Kampf um Aufmerksamkeit und im Krieg mit allen gesellschaftlichen Kräften, die ihre Lügen und ihre Hetze nicht dulden. Kommentar. In dieser Woche sollte der Bundessprecher und Fraktionsvorsitzende der AfD, Alexander Gauland, nach Bremen kommen. Eingeladen hatte der Landesvorstand neben Gauland, auch den […]

DAS SPIEL MIT DER OPFERROLLE

Seit Tagen fahren AfD AkteurInnen Nachmittags durchs Bremer Viertel. Dass besonders im multikulturell geprägten Viertel Faschisten mit ihrer Propaganda absolut unerwünscht sind, ist für die AfD Motivation dort provokativ einzudringen. Diese Provokationen sind nicht neu. Ähnlich agierte die AfD schon im Wahlkampf 2017. Die Bremer AfD ließ von ihrer Jugendorganisation und Akteuren der “Identitären Bewegung […]

KRIMINALISIERTES ENGAGEMENT

Abgeordneter der BIW, Jan Timke, kriminalisiert in der Bürgerschaft antirassistisches Engagement der Bremer Ultra-Gruppe Caillera Am vergangenen Mittwoch machte der Werder-Präsident Hess-Grunewald auf dem Marktplatz vor tausenden BremerInnen deutlich, dass es zivil-gesellschaftliches Engagement braucht gegen die Normalisierung von Rassismus und Hass. “Wir müssen raus auf die Straße und wir müssen Gesicht zeigen”, war eines seiner Appelle. […]

DENUNZIATION IST ERST DER ANFANG

Die AfD Bremen kündigt an, ab 2019 auch in Bremen ein Denunziations-Portal gegen kritische Lehrkräfte einzurichten. Die AfD nennt es verharmlosend “Meldeplattform”, um vorgeblich “Verstöße gegen das Neutralitätsgebot” verfolgen zu können. Doch um Neutralität geht es nicht. Im Juni 2018 provozierte die Denunziations-Kampagne der AfD, den ersten Leidtragenden in Norddeutschland. Ein Lehrer aus Bremen wurde […]