MAHNWACHE NACH MESSERANGRIFF

Nach einer offenbar rassistisch motivierten Messerattacke auf einen Jugendlichen und Hetze der Bremer AfD, hielt ein antirassistisches Bündnis in der Nähe des Tatorts eine Mahnwache ab. Ein Akteur der “Identitären Bewegung” beobachtete die Kundgebung. Vergangen Samstag hielt das Bündnis “Kein Schweigen bei Rassismus” eine zweistündige Mahnwache in der Nähe des Tatortes ab, an dem ein […]

DAS SPIEL MIT DER OPFERROLLE

Seit Tagen fahren AfD AkteurInnen Nachmittags durchs Bremer Viertel. Dass besonders im multikulturell geprägten Viertel Faschisten mit ihrer Propaganda absolut unerwünscht sind, ist für die AfD Motivation dort provokativ einzudringen. Diese Provokationen sind nicht neu. Ähnlich agierte die AfD schon im Wahlkampf 2017. Die Bremer AfD ließ von ihrer Jugendorganisation und Akteuren der “Identitären Bewegung […]

HANDSHAKE MIT IB AKTEUREN

Am vergangenen Samstag in Ritterhude, formierte sich trotz Dauerregens lautstarker Protest gegen ein Treffen völkischer NationalistInnen der AfD. Währenddessen trafen sich AfD Funktionäre mit bekannten Akteuren der “IB“. Über 400 Demonstrierende sammelten sich nach einem Aufruf des Bremer Bündnis gegen Rechts, auf dem Außengelände des Hamme-Forums. Die AfD Niedersachsen konnte diesmal das Veranstaltungsgebäude für den […]