BILDET BANDEN

Am internationalen feministischen Kampftag protestierten in Bremen über Tausend AktivistInnen entschlossen für gerechte Pflege, gegen rassistische Verhältnisse und patriarchale Strukturen. Zahlreiche Verbände, Gruppen und Einzelpersonen hatten zum Kampftag aufgerufen. Die im bürgerlichen “Frauenkampftag” zumeist ausgeklammerten Positionen des Queer-Feminismus, gehörten beim Bremer feministischen Kampftag integral zum Protest. Eines der Sprechchöre beinhaltete die Parole: “Bildet Banden, macht sie platt“. […]

KANONEN UND SPATZEN

Die gestern Abend aus dem Querdenken-Milieu angemeldete Kundgebung auf der Bürgerweide wurde zum Flop für die Szene. Lediglich eine Hand voll QuerdenkerInnen folgten dem Aufruf. Umringt von Hamburger Gitter, Räumpanzer, Hundertschaften und sichtlich belustigten AntifaschistInnen. In den üblichen Kanälen wurde zu Beginn der Woche ein Online-Aufruf für eine Kundgebung geteilt. “Wir sind die rote Linie […]

QUERDENKEN HALT’S MAUL!

Nach drei Hausdurchsuchungen am vergangenen Donnerstag, demonstrierten Bremer AntifaschistInnen am Samstag Nachmittag gegen staatliche Repression. Vorausgegangen war die Strafanzeige eines Querdenkers nach einer antifaschistischen Aktion. Kritisiert wurde auf der Demonstration die Politik der Justiz und Polizei, sich zu Erfüllungsgehilfen der “Querdenken“-Szene zu machen. Bereits am 05.12.2020 hatten AntifaschistInnen mit Repression zu kämpfen, obgleich diese sich […]

BESSERES ZU TUN

Aktuell wird das Jugendhaus Buchte durch die Lokalzeitung Weser-Kurier und der Bremer CDU öffentlich diffamiert. Anlass der politisch motivierten Angriffe gegen das Jugendhaus der Naturfreundejugend Bremen e.V., ist ein antifaschistisches Banner am Gebäude. Die CDU-Fraktion nahm das Banner zum Anlass, auch parlamentarisch das Jugendhaus als “linksextrem” zu kriminalisieren. Eine auf dem Banner angegebene Kontonummer zur finanziellen […]