MAHNWACHE NACH MESSERANGRIFF

Nach einer offenbar rassistisch motivierten Messerattacke auf einen Jugendlichen und Hetze der Bremer AfD, hielt ein antirassistisches Bündnis in der Nähe des Tatorts eine Mahnwache ab. Ein Akteur der “Identitären Bewegung” beobachtete die Kundgebung. Vergangen Samstag hielt das Bündnis “Kein Schweigen bei Rassismus” eine zweistündige Mahnwache in der Nähe des Tatortes ab, an dem ein […]

ZUSAMMEN FÜR SOLIDARITÄT

“Alle zusammen gegen den Faschismus“, skandierten Demonstrierende in der Bremer Innenstadt. Einen Tag vor der Wahl setzten in Bremen tausende Demonstrierende ein solidarisches Zeichen gegen Rechts. Gegen Mittag am vergangenen Samstag, starteten aus mehreren Stadtteilen (Walle, Neustadt, Viertel) Demonstrationszüge verschiedener Vereine, Gruppen und Initiativen. Neben Parteien, waren auch Gewerkschaften, kommunistische, anarchistische und antifaschistische Gruppen Teil […]

AFD BLEIBT ISOLIERT

Protest und Aktion gegen den Wahlkampf der AfD in Bremens Stadtteilen. – “Ganz Bremen hasst die AfD“, skandierten heute Vormittag AktivistInnen vor einem Propaganda-Stand völkischer NationalistInnen, im Stadtteil Walle. Die AkteurInnen der AfD blieben isoliert und unerwünscht. PassantInnen unterstützten den Protest. Dass die AfD diesen Ort am Wartburgplatz für Ihre Propaganda auswählte, dürfte damit zusammenhängen, […]

STERNMARSCH GEGEN RECHTSRUCK

Initiativen, Gruppen und Verbände planen am 25.05.2019 einen gemeinsamen Sternmarsch. Anlässlich rassistischer Hetze und erwartbaren Rechtsruck in den Parlamenten, wollen sie vor den Wahlen ein Zeichen der Solidarität setzen. Von verschiedenen Startpunkten aus, Delmemarkt, Ziegenmarkt sowie Wartburgplatz, wollen die InitiatorInnen gegen Mittag beginnen. Ab 14 Uhr Richtung Innenstadt laufen. Ab 15 Uhr sollen die drei […]