NUR NOCH FÜNF MINUTEN MIMIMI

Rechtsextremist der “Jungen Alternative” bekommt kein Amt. Private Tiraden der AfD im Stadtteil-Parlament werden beschränkt. Zu Besuch in einer genervten Beiratssitzung Der Saal im Ortsamt West für den Beirat Walle war am Donnerstag erneut gut besucht. Angekündigt hatte der AfD Funktionär Gerald Höns, er wolle den von Behörden als Rechtsextremisten eingestuften Vorsitzenden der Bremer “Jungen […]

KRIMINALISIERTES ENGAGEMENT

Abgeordneter der BIW, Jan Timke, kriminalisiert in der Bürgerschaft antirassistisches Engagement der Bremer Ultra-Gruppe Caillera Am vergangenen Mittwoch machte der Werder-Präsident Hess-Grunewald auf dem Marktplatz vor tausenden BremerInnen deutlich, dass es zivil-gesellschaftliches Engagement braucht gegen die Normalisierung von Rassismus und Hass. “Wir müssen raus auf die Straße und wir müssen Gesicht zeigen”, war eines seiner Appelle. […]

IM NAMEN DER VOLKSVERBLÖDUNG

Bremer AfD Landesvorstand instrumentalisiert erfolglos Justiz für parteiinternen Rachefeldzug Die AfD in Bremen ist eine Partei, die mit Neonazis gemeinsame Sache macht. Das ist offenkundig. Unterstreichen können das Personen die in der Partei jahrelang aktiv waren. Frank Regener, der bis 2017 zum Vorstand des Kreisverbandes Mitte-West gehörte, ist einer von vielen ehemaligen AfD Mitgliedern, die […]

BUNKER ZU VERKAUFEN

Lange hat AfD Funktionär Gerald Höns das Zuckerwerk im Beirat und in Propaganda-Netzwerken massiv kriminalisiert. Nun zeigen Recherchen, die Bremer AfD instrumentalisierte den Beirat, um hinter den Kulissen Interessen der “Identitären Bewegung” zu vertreten Über Monate hatte Gerald Höns den Waller Beirat immer wieder mit Vorhaltungen davon überzeugen wollen, der Hochbunker an der Hans-Böckler-Straße (Walle) […]