Beirat Blumenthal hat insgesamt 17 Sitze zu besetzten. Die AfD schlägt 4 ihrer AkteurInnen für diesen Beirat vor. Darunter Mark Runge, der bereits für die BiW in diesem Beirat saß. Bei Auswertung der Protokolle der letzten Jahre des Beirats Blumenthal war Runge überdurchschnittlich oft nicht anwesend bei den Sitzungen und gab sein Mandat für die BiW vorzeitig ab. Ein Interesse für die eigenen WählerInnen im Beirat präsent zu sein, scheint nicht vorhanden. Aufgrund dessen es fraglich erscheint, dass derselbe Akteur nun unter dem Label einer anderen Partei plötzlich Interesse entwickelt dem Willen der WählerInnen zu folgen und den Sitzungen beizuwohnen und sich für das eigene Klientel einzubringen.

Selbstjustiz bei BiW und AfD gegen politisch Andersdenkende

Mit Runge im Beirat Blumenthal saß 2015 – 2016 der ehemalige BiW Akteur und inzwischen als Hells Angel in Erscheinung getretene Fritjof Balz. Gemeinsam mit Runge, Oliver Meier und einem damaligen AfD Funktionär, jagten sie nachts Jugendliche, denen sie ohne Beweise erbringen zu können, unterstellten Wahlplakate zerstört zu haben. Statt die Behörden zu konsultieren, setzen die BiW und ein inzwischen aus der Partei ausgetretene AfD Akteur (Christoph Seidl) auf Selbstjustiz und suchten Nachts ein linkes Jugendzentrum auf, um die verängstigten Jugendlichen in dem Gebäude dort zu bedrohen. Im Nachgang zeigten die Akteure sich nicht einsichtig, sondern glaubten, sie hätten das Recht das Gesetz selbst in die Hand zu nehmen.

Das Ereignis ist idealtypisch für Law and Order -Parteien. Die wenn sie auffallen, besonders dadurch auffallen, dass für sie geltendes Recht nichts gilt. Das zudem ein BiW Akteur noch während seiner Amtszeit zu den Hells Angels wechselte, könnte deutlicher nicht zeigen, das solche Parteien Sammelbecken für autoritäre Charaktere sind, die gar kein Interesse am Rechtsstaat und Ordnung haben. Sondern für sich persönlich nach Obrigkeit und Macht streben, bei dem sie den Rechtsstaat nur als Mittel für ihre Zwecke betrachten, Macht gegen schwächere Gruppen ausüben zu können. So ist es nahe liegend, dass in der Partei BiW sich zugleich Polizeibeamte und Hells Angels finden.