Wie inzwischen ein großer Teil der heutigen AfD, war auch Natalia Bodenhagen vor ihren Aktivitäten in der AfD Mitglied in der Law and Order Partei “Bürger in Wut”. 2015 ließ sie sich, wie aktuell bei der AfD, von den Bürger in Wut als Kandidatin für die Bürgerschaftswahl aufstellen. Damals erhielt sie gerade einmal 238 Stimmen. Wenn am Sonntag Wahlen wären, dürfte sie den Einzug in die Bürgerschaft erneut verpassen. Natalie Bodenhagen, geboren 1973, ist Lehrerin an der Schule am Luisenhof, in Nordenham. Bodenhagen lebt in Bremerhaven  Dort ist sie Mitglied im Kreisverband Bremerhaven, unter dem stellvertretenden Landesvorsitzenden der AfD, Thomas Jürgewitz.

Informationen folgen.